Veganes Grilled Cheese Sandwich – Futter für die Seele (Rezept)

Schmelzender Käse… Da geht mein Herz auf! Und zwar ganz besonders, wenn es sich um “Käse” ganz ohne tierische Inhaltsstoffe handelt. Heute machen wir ein veganes “Grilled Cheese Sandwich”, bei dem bestimmt auch dir ganz warm ums Herz wird. 

Ein gegrillter Käsetoast – Ist das hierzulande überhaupt ein Ding? In Amerika hingegen kommt wohl keine Serie oder Sitcom ohne den deftigen Snack aus… Und spätestens seit “Gilmore Girls” gönne auch ich mir ab und zu mal ein “grilled cheese sandwich” – in der pflanzlichen Version, versteht sich. Es ist einfach zuuu gut! 

Das beste daran: Es geht schnell, ist einfach gemacht und kann quasi zu jeder Tages- und Nachtzeit verputzt werden! 

Wenn du dich mit der pflanzlichen Ernährung schon ein wenig auskennst, wirst du die allermeisten Zutaten bestimmt bereits zuhause haben. Aber auch wenn du auf dem Gebiet noch unerfahrener bist, kann ich guten Gewissens sagen: Alle Zutaten, die du hierfür brauchst, bekommst du mittlerweile in so gut wie jedem Supermarkt. Einzig die Hefeflocken sind unter Umständen etwas schwieriger zu bekommen. Aber auch die gibt es mittlerweile im REWE meines Vertrauens… Du wirst sehen: (Schmelzenden) Käse zu “imitieren”, ist gar nicht so schwierig. Und schmeckt meines Erachtens nach mindestens genauso lecker. 😋 

Von gesund kann bei diesem veganen grilled cheese Sandwich zwar nicht wirklich die Rede sein. 🤪 Dafür ist es aber eben auch ein richtiges “comfort food” (= Futter für die Seele). Es ist nicht nur zu jeder Zeit angebracht: Für zwischendurch, als Frühstück oder Mitternachtssnack, sondern auch schnell und einfach zubereitet und suuuper käsig – Und das ganz ohne tierische Zutaten.

Zutaten

vegane Käsesauce auf Sandwich Zutaten

  • 2 Scheiben Toastbrot (z.B. Vollkorntoast)
  • 1 EL vegane Butter (z.B. Alsan)
  • 1 EL Speisestärke / Maisstärke
  • 140 ml pflanzliche Milch (z.B. Hafermilch)
  • ¼ TL Salz
  • ¼ TL Kurkumapulver
  • 1 EL Weißweinessig
  • 2 handvoll veganer Schmelzkäse (z.B. Simply V Reibegenuss / Violife Gerieben / …)
  • 2 EL Hefeflocken (optional)

Hilfsmittel: kleiner Topf, Pfanne, Schneebesen

Zubereitung

  1. Die vegane Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen lassen.
  2. Sobald die Butter heiß ist, die Speisestärke mit einem Schneebesen unterrühren, damit sich keine Klumpen bilden.
  3. Die Milchalternative hinzugeben und ein paar Minuten warten, bis die Sauce andickt.
  4. Die restlichen Zutaten (Salz, Kurkuma, Weißweinessig, Reibe”käse” und evtl. Hefeflocken) untermischen. Gut verrühren und warten, bis alles zu einer homogenen Masse wird.
  5. Nun die zwei Toastscheiben je einseitig mit Butter bestreichen. Eine Toastscheibe in einer kleinen Pfanne mit der buttrigen Seite nach unten bei mittlerer Hitze rösten. Ca. 3 EL der veganen Käsesauce auf die Scheibe Toast geben. Die zweite Scheibe Toast auflegen (diesmal kommt die buttrige Seite nach oben). Wenn die untere Toastscheibe leicht braun wird, das Sandwich wenden und für einige weitere Minuten von der anderen Seite erhitzen.
  6. Anrichten und fertig! 

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

Die Sauce reicht für ca. 3-4 Toasts – diese vegane “Käsesauce kann aber auch bestens für Pizza, Lasagne, Aufläufe oder zu Gemüse verwendet werden!

VIEL SPASS BEIM AUSPROBIEREN! 💛

Wenn du noch weitere Rezepte entdecken möchtest oder mehr über gesunde Ernährung, Nachhaltigkeit, Achtsamkeit oder Familie und Schwangerschaft erfahren möchtest, schaue dir hier noch mehr spannende Blog-Artikel zu diesen Themen an.

 veganes Käsesandwich Rezept

gegrilltes Käsesandwich vegan

Laisser un commentaire

Tous les commentaires sont examinés avant la publication